Aktuelles

Große Trauer um Rüdiger Heitefaut

Am 18. Januar 2022 ist unser Landesgeschäftsführer und hochgeschätzter Kollege Rüdiger Heitefaut nach schwerer Krankheit verstorben. Unsere Anteilnahme und Gedanken gelten in dieser schweren Zeit seinen Angehörigen, vor allem seiner Ehefrau und seinen Kindern. Die Vorstandsmitglieder der GEW Niedersachsen, die Beschäftigten der Landesgeschäftsstelle sowie viele aktuelle und ehemalige Weggefährten in unserer Gewerkschaft sind tief erschüttert

[weiterlesen …]

Aktuelles

Tarifrunde 2021

DANKE – Ihr wart wieder toll! Eure Beteiligung auf dem Bremer Warnstreiktag am 24.11.2021 war wieder überwältigend. Wir danken euch! Ihr habt gezeigt, dass ihr bereit seid für eure Interessen einzustehen.  Wir fordern in der Länder-Tarifrunde ein, was wir verdienen, weil wir es wert sind:  Fünf Prozent, mindestens aber 150 €­ Fünf Prozent sind fair, weil

[weiterlesen …]

Begrüßung der Erstsemester

Jonas Tholen, unser neuer Kollege für den Kontakt zur Universität, und Johannes Wolff betreuten unseren Infostand zur Begrüßung der Erstsemester in der StadtHalle. Wie immer waren unsere Materialen sehr begehrt. Jonas und Johannes hatten viele interessante Gespräche und konnten drei neue Kolleg:innen für eine Mitgliedschaft in der GEW gewinnen. Ein herzliches Willkommen in der GEW

[weiterlesen …]

Austauschtreffen am 1.11.2021

AK Initiative Hochschulen und Initiative besser studieren und arbeiten(bestar) laden ein zum Austauschtreffen am 1.11.2021, 12:30 – 14:00, per Video-Konferenz unter:https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dry-sqw-bb0-oxj Wir sind eine Gruppe von Studierenden und Wissenschaftler:innen, die für bessere Studien- und Arbeitsbedingungen an der Universität einsetzen. Aktuelle Schwerpunktthemen sind: Studien- und Arbeitsbedingungen unter CORONA. Befristungen und prekäre Beschäftigung von Wissenschaftler:innen Hochschulsteuerung und

[weiterlesen …]

NOW – Freitag, 17. September um 17:00 Uhr | Cinema Arthouse

NOW – A Film for Climate Justice by Jim Rakete „If you fail, we will never forgive you!“ Zornig appelliert die Generation junger Klimarebellen an die Vernunft der Erwachsenen und macht 2019 zum Jahr ihres Protests. Der Grund: unser aller Zukunft ist bedroht durch die globale Erwärmung. Das Pariser Klimaabkommen von 2015? Eine hohle Phrase,

[weiterlesen …]

SO GEHT ZUKUNFT!

Osnabrück – SOZIAL – GERECHT – ÖKOLOGISCH – Bildung ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht! Für die Aktionswoche: „So geht Zukunft! – Osnabrück sozial – gerecht – ökologisch“ haben wir vom GEW Kreisverband Osnabrück-Stadt Gespräche mit Schüler*innen und Lehramtsstudentinnen sowie Eltern und Kolleginnen geführt.Außerdem haben wir ein Gespräch mit dem Schulpsychologen Dr. Hanel geführt. In

[weiterlesen …]

Hochschule

Austauschtreffen am 1.11.2021

AK Initiative Hochschulen und Initiative besser studieren und arbeiten(bestar) laden ein zum Austauschtreffen am 1.11.2021, 12:30 – 14:00, per Video-Konferenz unter:https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dry-sqw-bb0-oxj Wir sind eine Gruppe von Studierenden und Wissenschaftler:innen, die für bessere Studien- und Arbeitsbedingungen an der Universität einsetzen. Aktuelle Schwerpunktthemen sind: Studien- und Arbeitsbedingungen unter CORONA. Befristungen und prekäre Beschäftigung von Wissenschaftler:innen Hochschulsteuerung und

[weiterlesen …]

Offene Gesprächsrunde zu #IchbinHanna

Der AK Initiative Hochschule bietet für die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen eine Gesprächsrunde an, um vor Ort die Diskussion #IchbinHanna zu prekärer Beschäftigung in der Wissenschaft aufzugreifen. Jede*r ist willkommen, um seine*ihre Erfahrungen, Frustrationen, Forderungen und Visionen auszutauschen und sich mit anderen vor Ort zu vernetzen. Die Veranstaltung findet statt als Videokonferenz am Montag, 05.07.2021, 12:30 bis

[weiterlesen …]

Sechstes Vernetzungstreffen des AK Initiative Hochschulen
und der Initiative besser studieren und arbeiten

Der Link zum Videokonferenzraum lautet (ein Passwort ist nicht erforderlich):https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dr–dil-fwc-tsl Das Thema der Befristungsproblematik im wissenschaftlichen Mittelbau ist aktuell stark in der Diskussion. Die Bayreuther Erklärung der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten in Deutschland, die Evaluation der Novelle des WissZeitVG durch die GEW, die Bund-Länder-Vereinbarung zum „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“, die Kampagne „Dauerstellen für

[weiterlesen …]

Veranstaltung zu Personalmodellen für Universitäten

04.März 2021, 17 –19 Uhrals Video-Konferenz unter: ‚https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dr–ss6-nb9-6r6 Der wissenschaftliche Mittelbau arbeitet offenkundig zu großen Teilen unter prekären Bedingungen: teilzeit-orientierte Beschäftigungsumfänge und kurze Beschäftigungsdauer erzeugen zusammen mit hohen Drop-out-Quoten Unsicherheit und belasten die Betroffenen in einer sensiblen Lebensphase.Das Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft (NGAWiss) hat diese Situation analysiert. Anknüpfend an Diskussionen über Möglichkeiten

[weiterlesen …]

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Twitter
Visit Us
Follow Me