Aktuelles

Bildungsprotesttag am 23.09.2023 – 11:00 h Demonstration und Kundgebung: Treffpunkt vor dem Stadttheater.

Auszug aus dem Aufruf des Bündnisses „Schule muss anders“: „Deutschland steckt in einer der schwersten Bildungskrisen seit Gründung der Bundesrepublik! Bundesweit fehlen hunderttausende Kitaplätze. Der Mangel an Lehrkräften und Erzieherinnen steigt immer weiter und trifft auf ein veraltetes und unterfinanziertes Bildungssystem, das sozial ungerecht ist. Die krassen Folgen spüren Schülerinnen, die Bildungsbeschäftigten in Kita &

[weiterlesen …]

Aktuelles

GEW aktiv auf dem Bürgerfest

Der Kreisverband war am 27. August im Rahmen des Bürgerfestes mit einem Aktionsstand: ZukunftBILDen präsent!Hier geht es zur Website der Stadt!

Stellenausschreibung

Bürohilfskraft (m/w/d)(Teilzeit,  5 Wochenstunden befristet auf 200 Stunden im Jahr) Ihre/Deine Aufgabenschwerpunkte: Ihr/Dein Profil: Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellung, ein angenehmes Arbeitsklima, Unterstützung bei der Einarbeitung und einen sicheren Arbeitsplatz in einer lebendigen und wachsenden Gewerkschaft. Arbeitsort ist die Kreisgeschäftsstelle in Osnabrück. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen per E-Mail (nur PDF-Dateien) bitte an: roehl@gew-osnabrueck.de

[weiterlesen …]

Ab dem 1. August leider nicht mehr im KV tätig!

Am 01.08.2023 wird uns leider unser Büromitarbeiter Johannes Wolff in Richtung Dortmund verlassen. Dort wird er seine neue Stelle bei ver.di beginnen. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren gewerkschaftlichen Weg. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.

Der neue PAUKOS – 1/2023 – ist da!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, nun hat es doch länger gedauert als geplant. Die neue Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrigt PAUKOS ist jetzt online verfügbar. Wie wünschen eine intensive Lektüre und ggf. Kommentare und Wünsche für die Ausgabe 2/2023. Der PAUKOS erscheint nun im 42. Jahr! Die Online-Ausgabe befindet sich unter PAUKOS – siehe Menüleiste!

Maike Finnern besuchte den Kreisverband Osnabrück-Stadt

Am Donnerstag, den 20. April, besuchte unsere Bundesvorsitzende Maike Finnern Osnabrück. Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete über den Besuch von Maike in der IGS Eversburg. Ein Bericht über diesen Besuch hat die IGS Eversburg auf ihrer Website veröffentlicht. Stefannie Witte von der NOZ führte mit Maike ein Interview: Gewerkschaft will mehr Geld für Lehrer: Wer

[weiterlesen …]

Hochschule

Austauschtreffen am 1.11.2021

AK Initiative Hochschulen und Initiative besser studieren und arbeiten(bestar) laden ein zum Austauschtreffen am 1.11.2021, 12:30 – 14:00, per Video-Konferenz unter:https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dry-sqw-bb0-oxj Wir sind eine Gruppe von Studierenden und Wissenschaftler:innen, die für bessere Studien- und Arbeitsbedingungen an der Universität einsetzen. Aktuelle Schwerpunktthemen sind: Studien- und Arbeitsbedingungen unter CORONA. Befristungen und prekäre Beschäftigung von Wissenschaftler:innen Hochschulsteuerung und

[weiterlesen …]

Offene Gesprächsrunde zu #IchbinHanna

Der AK Initiative Hochschule bietet für die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen eine Gesprächsrunde an, um vor Ort die Diskussion #IchbinHanna zu prekärer Beschäftigung in der Wissenschaft aufzugreifen. Jede*r ist willkommen, um seine*ihre Erfahrungen, Frustrationen, Forderungen und Visionen auszutauschen und sich mit anderen vor Ort zu vernetzen. Die Veranstaltung findet statt als Videokonferenz am Montag, 05.07.2021, 12:30 bis

[weiterlesen …]

Sechstes Vernetzungstreffen des AK Initiative Hochschulen
und der Initiative besser studieren und arbeiten

Der Link zum Videokonferenzraum lautet (ein Passwort ist nicht erforderlich):https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dr–dil-fwc-tsl Das Thema der Befristungsproblematik im wissenschaftlichen Mittelbau ist aktuell stark in der Diskussion. Die Bayreuther Erklärung der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten in Deutschland, die Evaluation der Novelle des WissZeitVG durch die GEW, die Bund-Länder-Vereinbarung zum „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“, die Kampagne „Dauerstellen für

[weiterlesen …]

Veranstaltung zu Personalmodellen für Universitäten

04.März 2021, 17 –19 Uhrals Video-Konferenz unter: ‚https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/dr–ss6-nb9-6r6 Der wissenschaftliche Mittelbau arbeitet offenkundig zu großen Teilen unter prekären Bedingungen: teilzeit-orientierte Beschäftigungsumfänge und kurze Beschäftigungsdauer erzeugen zusammen mit hohen Drop-out-Quoten Unsicherheit und belasten die Betroffenen in einer sensiblen Lebensphase.Das Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft (NGAWiss) hat diese Situation analysiert. Anknüpfend an Diskussionen über Möglichkeiten

[weiterlesen …]