Margret Rasfeld von „Schule im Aufbruch“ bei GEW Schaumburg

24. Mai 2018 | Von | Kategorie: Aktuelles

Die GEW Schaumburg lädt ein zu einer Tagung mit Margret Rasfeld, Mitbegründerin der bundesweiten Initiative „Schule im Aufbruch“ und ehemalige Schulleiterin der Ev Gesamtschule Berlin- Mitte.

Diskutiert werden bei dieser Tagung die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, mit denen Schule sich auseinandersetzen muss. Inhalte werden u. a. sein: Global Goals und Weltaktionsplan, Bildung für nachhaltige Entwicklung. Als Arbeitsformen sind vorgesehen: Vortrag, Kleingruppen und ein world cafe u.ä.

Die Tagung findet statt am Montag, den 17. September 2018, 9,00 – 16,30 Uhr im „Kulturzentrum Alte Polizei“ Stadthagen. Anmelden unter Angabe von Anschrift und Telefonnummer bitte bis zum 15. Juni 2018 unter folgender mailadresse an den Kreisverband Schaumburg:  lefri@arcor.de

Für GEW-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei. Unkostenbeitrag für Nicht-Mitglieder 20 Euro.

Kommentare sind geschlossen